Freitag, 29. November 2019

Generationenwechsel beim Talarschneider

Im Nassauer Haus im Herzen von Nürnberg gibt es eine der letzten Traditionswerkstätten, in denen evangelischen Geistlichen ihre Amtstracht auf den Leib geschneidert wird. Jetzt geht der Talarschneider Reinhard K. Albrecht in den Ruhestand, aber viel ändert sich nicht, denn seine Nachfolgerin arbeitet schon seit elf Jahren im Betrieb. Roland Rosenbauer hat die beiden in ihrem Atelier neben der Lorenzkirche besucht:



Der Generationenwechsel ist vollzogen. Zum Jahresende hat Reinhard Albrecht seine traditionelle Schneiderwerkstatt an seine Nachfolgerin übergeben. Sie heißt Andrea Junghanns und ist gelernte Herrenschneiderin. Sie arbeitet auch weiterhin im mittelalterlichen Wohnturm im Nassauer Haus direkt neben der Lorenzkirche. Roland Rosenbauer hat sich für uns dort umgesehen:

Fotos: Roland Rosenbauer

Keine Kommentare:

Kommentar posten