Montag, 13. Mai 2019

Michelin-Sterne 2019

PR-Beitrag (Werbung*):

Der Hotel- und Reiseführer "Guide Michelin" listet in seiner aktuellen Ausgabe 52 Restaurants aus Bayern mit mindestens einem Stern auf. In Franken können sich 14 Häuser über die Auszeichnungen freuen. 

In der Metro Nürnberg-Buch holten sich am Montag, den 13. Mai 2019 sieben Vertreter der prämierten  Restaurants ihre Plaketten ab und Kochblogradio war dabei. 


Dabei hat Chefredakteur Roland Rosenbauer im Podcast die Stimmung eingefangen und talkt mit allen Mitwirkenden.


Hier mit Gerald Hoffmann, dem Sternekoch im Restaurant Koch und Kellner, Nürnberg:



Und hier das Gespräch mit Maitré und Sommelier Christoph Schweikel in Vertretung von Sternekoch Fabian Denninger. Der Stern ging an die Entenstuben in Nürnberg:


Und hier das Gespräch mit Sternekoch Michael Philipp, Sommerhausen:



*Werberechtlicher Hinweis: 

Neue Gesetze verpflichten mich dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher versichere ich an dieser Stelle, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

Donnerstag, 31. Januar 2019

"Rettet die Bienen": Ab heute können Sie unterschreiben

Ab 31.1.2019 können die Bayern die Bienen retten. Bis 13. Februar liegen in den Rathäusern die Listen für das Volksbegehren aus. Knapp eine Million Unterschriften werden gebraucht. Und es geht um mehr als Biene Maja, Willi und Co.: ein neues bayerisches Naturschutzgesetz!





Autor und Sprecher: Roland Rosenbauer
Fotos: Roland Rosenbauer

Mehr Informationen gibt es auf www.sonntagsblatt.de.



 

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Adventsfreude mit Glühwein-Knödelinos

PR-Beitrag (Werbung):


Foto: Burgis

Weihnachtszeit ist Glühweinzeit. Nicht nur zum Aufwärmen und Trinken in der kalten Jahreszeit, sondern auch zum Kochen. 

Der Neumarkter Knödelspezialist Burgis hat sich die Glühwein-Knödelinos ausgedacht und Roland Rosenbauer hat Burgis-Koch Felix Deppe beim Zubereiten zusehen dürfen.




Montag, 19. November 2018

Wie aus der dänischen Botschaft ein Luxushotel wurde

PR-Beitrag (Werbung*):

Direkt am Berliner Tiergarten liegt das teuerste Hotel Berlins -  das SO/Berlin Das Stue. Wer hier nächtigt, zahlt mehr als im berühmten Adlon.

Belohnt werden die Hotelgäste mit sehr ruhigen Zimmern im Grünen - und das mitten in Berlin. 


Foto: Roland Rosenbauer

Roland Rosenbauer hat sich mit Alexander Doerr, dem General Manager des SO/Berlin Das Stue, getroffen und viel über die Geschichte des Hauses erfahren, in dem einst sogar der dänische Botschafter residierte.





Beitrag 2:

Im zweiten Teil unseres Podcasts über das teuerste Hotel Berlins -  das SO/Berlin Das Stue geht es um die kulinarischen Aspekte.

Zum gastronomischen Angebot gehört unter anderem das Sternerestaurant Cinco von Küchenchef Paco Pérez, der für seine avantgardistischen Kreationen 2013 mit einem Stern ausgezeichnet wurde.

Dazu kommen noch das all-day-dining Restaurant "The Casual" und eine schicke Bar mit Livemusik. 

Roland Rosenbauer hat sich mit Alexander Doerr, dem General Manager des SO/Berlin Das Stue, über gepflegtes Essen und herausragende Events unterhalten.

 
*Werberechtlicher Hinweis: 

Neue Gesetze verpflichten mich dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher versichere ich an dieser Stelle, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

Donnerstag, 8. November 2018

SFC Street Food Convention 2018

Den 14. und 15. November 2018 sollten sich alle notieren, die bereits einen Foodtruck betreiben oder planen, kulinarische Highlights ortsunabhängig anzubieten: 

Antworten auf alle Fragen rund um das Geschäft mit dem außergewöhnlichen Genuss gibt die  Street Food Convention im Rahmen der BrauBeviale – initiiert und organisiert vom „Szene-Vater“ Klaus P. Wünsch. 


Das zweitägige Treffen im Messezentrum Nürnberg  startet begleitend zur BrauBeviale, der in diesem Jahr wichtigsten internationalen Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft in Nürnberg.




Freitag, 2. November 2018

Diese Woche im Marktspiegel Forchheim (kw 45)

Die Unternehmen in Oberfranken 
sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden.
Grafik: IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK rechnet für 2018 mit 8.000 neuen Stellen 




Alle Artikel sind online hier zu finden:
https://www.marktspiegel.de/forchheim/profile/roland-rosenbauer-99.html

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Diese Woche im Marktspiegel Forchheim (kw 44)

In der ehemaligen Anstaltskapelle in Bayreuth ist heute
der Sitzungssaal des Bezirkstages von Oberfranken untergebracht.
21 Mitglieder aus 7 Parteien gehören dem Gremium nun an.
Foto: Bezirk Oberfranken
Bezirkstag von Oberfranken erhält neues Gesicht  




Alle Artikel sind online hier zu finden:
https://www.marktspiegel.de/forchheim/profile/roland-rosenbauer-99.html